Zurück zur übergeordneten Seite Unser Luftfahrzeugpark Eine Seite zurück Eine Seite weiter Zurück zur Startseite
Unser Verein besitzt momentan 5 Flugzeuge: Einen Motorsegler, ein Ultraleicht-Flugzeug (UL), ein Segelflugzeug in Glasfaserkunststoff- Bauweise und 2 Segelflugzeuge in Gemischtbauweise.
 
LS 1-f
LS 1-f
Mit dem in 2004 von unserem Verein gekauften neuen UL können Segelflugzeuge im Flugzeugschleppstart gestartet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, mit dem Motorsegler eines unserer Mitglieder F-Schlepps zu machen.
 
Somit kann in unserem Verein unter idealen Bedingungen sowohl eine Ausbildung zum Segelflugzeugführer (PPL-C), als auch zum Führer von Reisemotorseglern (PPL-A oder PPL-C TMS, ehemals PPL-B) und ULs absolviert werden. Mehr Infos dazu im Bereich Über das Fliegen auf dieser Seite oder nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

 

Motorsegler
Super Dimona
(GFK- & CFK-Bauweise)
Segelflugzeug
AS-K 13
(Gemischtbauweise)
Ultraleicht-Flugzeug
P92 Echo
(von Tecnam)
Segelflugzeug
LS 1-f
(GFK-Bauweise)
Segelflugzeug
K 8 B
(Gemischtbauweise)
 

Klicken Sie auf die Namen, um zu interessanten Informationen über die Flugzeuge zu gelangen, und um sich Bilder der Flugzeuge anzusehen.

 
Desweiteren gibt es noch Informationen zu unseren "Ehemaligen", mittlerweile bereits verkauft - aber der Webmaster wollte die Seiten deswegen nicht einfach löschen, schon alleine wegen dem Informationsgehalt:
 

Motorsegler
Falke SF 25-C
(Gemischt-Bauweise)
Unsere
"Ehemaligen"
Segelflugzeug
ASK 23-B
(GFK-Bauweise)
 
 
Zurück zur übergeordneten Seite Unser Luftfahrzeugpark Eine Seite zurück Eine Seite weiter